Mikrofon

Folge 5: executive podcast 959 – Stay Stiftung

20. November 2020 | Kategorie: News Podcast 959

Willkommen zu einer neuen Folge von unserem executive podcast 959.

Wir widmen uns einem Thema mit sozialem Hintergrund. 

Um bessere Einblicke zu erlangen, haben wir den Gründer der Stay Stiftung eingeladen. 
Benjamin Wolf ist studierter Betriebswirt und gab seine Stelle in einer Unternehmensberatung auf um dem Problem der Entwicklungshilfen auf den Grund zu gehen. Aus diesem Anlass entstand 2012 die Stay Stiftung, welche keine klassische Entwicklungshilfe ist, sondern eine Entwicklungshilfe die bleibt. Wir betonen nochmals „eine Entwicklung die bleibt“, denn das Problem bei klassischen Entwicklungshilfen ist, dass externe Experten nicht mit Überzeugung dabei sind und das Projekt fallen lassen sobald kein Geld mehr zur Verfügung steht um die Projekte weiter zu fördern. Das heißt Projekte werden von Hilfsorganisationen initiiert, gesteuert und finanziert wodurch ein Land nicht Selbstständig werden kann, sondern eine neue Form der Abhängigkeit entsteht. 

Aus diesem Grund war es Benjamins Vision ein Land von innen aufzubauen ohne eine Abhängigkeit von anderen Hilfsorganisationen. Die Stay Alliance fördert diesen Gedanken, indem sie einheimische Sozialarbeiter unterstützen, ihr Land weiter zu entwickeln.

Ziel der Stay Alliance ist es, das Land von innen aufzubauen. Dazu benötigt es einheimische Sozialunternehmer und dessen NGOs. Benjamins Vision war es, dass nur Einheimischen die wahren Probleme des Landes bekannt sind. Aus diesem Grund ist die Motivation eine andere, Projekte fortzuführen. Gemeinsam mit der Stay gründen sie Gesundheitsstationen, Schulen, Landwirtschafts- und Frauengruppen und orientieren sich dabei, eigene Mittel zu generieren und sich so finanziell unabhängig zu machen. 

Hören Sie rein und erfahren Sie mehr über die Stay Stiftung und besuchen Sie die Website unter: https://www.stay-stiftung.org

Abonnieren Sie uns auf folgenden Kanälen:

Viel Spaß beim Zuhören!